NECLUMI – Interaktiver Licht-Schmuck von panGenerator

Das polnische Kunstkollektiv „panGenerator“ hat eine futuristische Vision: Der interaktive, digitale Schmuck. Ein Konzept, das bislang zwar nur als Prototyp besteht, die Wahrnehmung und Nutzung von Accessoires, wie wir sie heute kennen, jedoch gravierend verändern könnte.

Mittels eines Pico-Projektors, der an der Kleidung oder Brust des Trägers befestigt ist, wird dabei ein kleines Licht-Juwel auf den Hals projiziert. Dieses reagiert entsprechend auf die Bewegungen, umliegende Klänge oder Drehungen, indem es seine Form, Ausrichtung oder Darstellung ändert. Auch ein Mikrofon und spezielle Sensoren werden zu der Funktion des Licht-Schmucks beitragen, der mittels der Neclumi-App gesteuert bzw. gewechselt werden kann.

Die verschiedenen Modi bestehen aus „Roto“ (Mit dem Gyroskop des iPhone wird auf die Drehungen des Trägers geachtet und eine Wolke an Leuchtpunkten um den Hals der Trägerin rotiert), „Movi“ (Der Beschleunigungssensor des Smartphones dient als Vorgabe für die Lichtbilder), „Airo“ (Der Pedometer des Smartphones dient als Impulsgeber für das Licht, die Gehgeschwindigkeit bestimmt das Leuchtverhalten) und „Sono“ (Das Mikrofon des iPhones „kontrolliert“ die Lichtmuster. Je höher der Lärmpegel, desto wilder werden die Bilder.)

„In der aktuellen Phase basiert das gesamte Setup auf dem iPhone mit benutzerdefinierter App und einem Picoprojektor, der über ein hdmi-Kabel angeschlossen und an der Trägerbrust befestigt ist. Angesichts der Miniaturisierung der Picoprojektortechnologie und der Beobachtung der Trends, in der Gadgets immer mehr als Modeschmuck behandelt werden, prognostizieren wir, dass tragbare Projektionen und projektionstechnische Schmuckstücke in ein paar Jahren Realität werden.“ – panGenerator

Noch steckt dieses visionäre Design in den Kinderschuhen, lässt aber auf eine erfolgreiche Umsetzung in der Zukunft hoffen. (Mehr unter www.pangenerator.com)

Fotos: panGenerator

Das Copyright saemtlicher vom Autor erstellten Grafiken und Texte bleibt allein bei nekonique.de, eine Vervielfaeltigung oder Verwendung bedarf ausdruecklicher Zustimmung des Autors!

Schreibe einen Kommentar