Triumph für Retro-Gamingfans! Nintendo verkündet Neuauflage der NES und SNES Konsolen

Nintendo, Heimat von Super Mario, Donkey Kong, Kirby und Co, sorgte erst letztes Jahr mit Niantics Pokemon Go für Furore und lässt die Fanherzen mit der aktuellen Meldung erneut höherschlagen. Gerade bei The Legend of Zelda hatte Armor bei mir den Pfeil weggepackt und zur Bazooka gegriffen, woraus eine Liebe resultierte, die sich bis heute gern an die nostalgischen Tage der klotzigen Pixel und Blockkonsolen zurückerinnert.

Jene weitverbreitete Sehnsucht kann bald gestillt werden, denn Sommer 2018 soll die Retro-Konsole NES Classic Edition (NES = Nintendo Entertainment System), die sich in den 80ern riesiger Beliebtheit erfreute, endlich wieder auf den Markt kommen. Die Neuauflage beantwortet eine langjährige Nachfrage und war aufgrund ihres Hypes bereits in wenigen Momenten nach Bekanntgabe ausverkauft, als Nintendo den ersten Schwung November letzten Jahres in Umlauf brachte. Obwohl zunächst die Produktion als eingestellt galt, gibt es nun die nächste Chance sich vom Charme der Kult-Konsole verzaubern zu lassen und die astronomischen Preise auf Onlinemarktplätzen zu vermeiden.

Bei der neuen „NES Classic Mini“ handelt es sich um eine generalüberholte Miniaturausgabe mit 30 vorinstallierten Spielen und modernen Anschlüssen für zeitgemäße TV-Geräte. Technisch gesehen hält sie also locker mit heutigen Standards mit, bleibt ihrem Design aber in Gehäuse und 8-Bit Grafik treu. Auch der große Bruder SNES (Super Nintendo), ist seit letztem Monat in modernisierter Version erhältlich und wird in größerer Stückzahl produziert als zuerst angekündigt. Der Zock-Liebling aus den 90ern bringt 21 Titel mit und könnte auch eure Chery spielend leicht um den Finger wickeln, wie es schon die Nintendo64 in Kindertagen als erster Kontakt zur glorreichen Gamingwelt geschafft hatte.

Fotos: Nintendo / futurezone.at / sweetyhigh.com

Das Copyright saemtlicher vom Autor erstellten Grafiken und Texte bleibt allein bei nekonique.de, eine Vervielfaeltigung oder Verwendung bedarf ausdruecklicher Zustimmung des Autors!

Schreibe einen Kommentar